Jacob Böhme und die Melancholie.

Seminar am 12. und 13. November 2018 in GörlitzAbbildung3 Isermann Boehme

Wenn Psychologie, wenn Philosophie und Religion irgend einen Sinn haben sollen, so liegt die ihnen gemeinsame Aufgabe in der Bemühung, vom seelischen Leid zu heilen. Wenn Jacob Böhme, wie
wir in den vergangenen Jahren in unserer Seminarreihe oft gesehen haben, über eine ausformulierte Seelenkunde verfügt, so stellen wir uns in diesem Seminar die Frage nach einer Seelen-heil-kunde bei Jacob Böhme.

Wir wollen im Rahmen des Lektüreseminars bei der Melancholie und ihren verwandten, aber auch historisch unterschiedlichen Erscheinungsformen verweilen: Die Furcht, die seelische Not, die grundlose Traurigkeit, die Angst spielt von der Antike bis in unsere Zeit der Depression eine ganz eigene Rolle der Seelenerfahrung.

Unser Bild von einer melancholischen Haltung oder Stimmung wollen wir mit dem Begriff, wie Jacob Böhme ihn versteht, vergleichen, Unterschiede und Gemeinsamkeiten versuchen herauszuarbeiten. Im Zentrum steht dabei Böhmes kleines Werk "Trostschrift von vier Complexionen“.

 

12.11. Freitag. Seminar: Jacob Böhme und die Melancholie.

10:00 bis 10:30 Begrüßung, Einführung ins Thema

10:30 bis 11:30 Gemeinsame Lektüre der Melancholie-Schrift in Auszügen

11:30 bis 12:30 Von den Nöten und Chancen einer göttlichen Prädestination. Jacob Böhmes Sicht auf die (eigene) Melancholie. (Dr. Günther Bonheim, Wüstenrot)

12:30 bis 15:00 Mittagspause

15:00 bis 16:00 Politische Melancholie in der Böhme-Rezeption bei Morgan Llwyd (Dr. Tobias Schlosser, Chemnitz)

16:00 bis 17:00 Gemeinsame Lektüre der Melancholie-Schrift

17:00 bis 18:00 Die (ohn)-Macht des Gaubens in der Melancholie (Dr. Dirk Schmoll, Chefarzt für Psychiatrie und Psychotherapie am Städtischen Klinikum Görlitz)

 

13.11. Samstag. Seminar: Jacob Böhme und die Melancholie.

10:00 bis 11:00 Gemeinsame Lektüre II: „Trostschrift von vier Complexionen“ in Auszügen

11:00 bis 12:00 Saturn und Jupiter. Gibt es eine „edle“ Melancholie bei Jacob Böhme? (Dr. Thomas Isermann, Berlin)

11:00 bis 12:00 Gespräch über Melancholie / Anti-Melancholie (N.N.)

12:00 bis 12:30  Schlussbetrachtungen

12:30 bis 14:00 Uhr Mittagspause

ab 14:00 Uhr bis max. 18:00 Uhr: Mitgliederversammlung der Internationalen Jacob-Böhme-Gesellschaft, Görlitz e.V.

 

Ort der Veranstaltung: Neißstraße 30, Görlitz, Johannes-Wüsten-Saal

Das Seminar richtet sich an alle Böhme-Interessierte. Weitere Informationen auch zur Anmeldung erhalten Sie unter info(at)jacob-boehme.org oder über unser Kontakt-Formular.

Zur Teilnahme verwenden Sie bitte das komfortable Anmelde-Formular

Wir setzen keine speziellen Kenntnisse voraus. Wenn Sie den Text vor dem Seminar lesen möchten, empfehlen wir das Buch: Jacob Böhme: Trostschrift von vier Complexionen, VIADUKT-Verlag 2020. ISBN 978 3929 872835, Preis 7,90 €. Bestellbar in allen Görlitzer Buchhandlungen oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte melden Sie sich zu diesem Seminar an. Anmeldeformular

 

Erforderliche Maßnahmen zum Schutz vor Corona werden eingehalten.

Änderungen am Programm sind vorbehalten