alles in allem

 

All in One - Jacob Böhme Ausstellung

 

In den Staatlichen Kunstsammlungen, Dresden, in der Schlosskapelle des Residenzschlosses, wurde die Ausstellung "Alles in Allem. Die Gedankenwelt des mystischen Philosophen Jacob Böhme" vom 26. August bis zum 19. November veranstaltet. Ein Katalog ist erschienen. Am Freitag, den 25. August 2017 fand die gut besuchte Vernissage zur Eröffnung der Ausstellung  statt.

Zur Resonanz in der Sächsischen Zeitung:

Eine große Stunde für Böhme

Görlitzer Schätze wandern nach Dresden

Im Jahr 2019 wird diese Ausstellung in ähnlicher Form in Coventry, Gotha und Amsterdam gezeigt, begleitet von wissenchaftlichen Symposien in den drei Orten. Das Oberthema lautet: Jacob Böhme und die internationale Rezeption seines Werkes.

Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD) veranstalteten im Jahr 2017 eine Ausstellung, die das Denken des mystischen Philosophen Jacob Böhme einem breiten Publikum zugänglich machte. Rund 30.000 Besucher sahen die Ausstellung "ALLES IN ALLEM" vom 25. August bis 19. November 2017, und durch die ausführliche Medienberichterstattung erfuhr die Philosophie Böhmes eine größere Aufmerksamkeit.

Aufgrund der großen Resonanz planen die SKD, die Ausstellungsreihe in den Jahren 2019 und 2020 an Stationen außerhalb Deutschlands fortzusetzen und den Fokus auf die internationale Rezeption und Transformation der Gedankenwelt Böhmes zu legen. Jede dieser Ausstellungen wird von einer wissenschaftlichen Fachtagung begleitet.

 

Daten und Themen der geplanten Tagungen:

 

Jacob Böhme und der Spiritualismus in England: Coventry, 23.-25. Mai 2019

 

Böhme-Rezeption in Mitteleuropa: Gotha, 28.-29. Juni 2019

 

Jacob Böhme und die Niederlande: Amsterdam, 7.-8. Oktober 201

Programm der Tagung in Coventry: Download

Plakat zur Ausstellung in der Coventry Cathedral: Download

Weitere Informationen folgen.